News

04.10.2012

Deutsche Meisterschaften waren erfolgreich

So nun sind die Deutschen Meisterschaften seit einer Woche vorbei.... das Fazit : doch sehr positiv. :-) Doch der Reihe nach. Nachdem das Sommertraining eigentlich gut und ohne große Ausfälle über die Bühne ging, wurden meine Leistungen zur Deutschen Meisterschaft hin kontinuierlich besser. Dennoch war ich in Anbetracht der bevorstehenden Wettkämpfe nervös, da es ja für mich die erste Überprüfung seit der letzten Saison war und ich endlich einmal zeigen wollte, das die eher bescheidenen Ergebnisse der letzten Jahre den Krankheits- und Verletzungsausfällen geschuldet waren.

Die ersten drei Wettkämpfe fanden in Altenberg statt. Mit einem für mich super Ergebnis in der Mixedstaffel am Freitag, konnten die beiden Einzelrennen am Wochenende kommen. Mit einem 0/0 Schießergebnis und einer soliden Laufleistung gelang mir am Samstag ein sehr guter 5. Platz. im Sprint. Am Sonntag konnte ich trotz dreier Strafrunden den 7. Platz in der Verfolgung belegen. So war das erste Wochenende für mich ein super Start in die DM.

Nach drei Tagen Wettkampfpause fuhren wir nach Oberhof, der zweiten und letzten Station für diesen Sommer. Nach dem Anschussprogramm, am Donnerstag, folgte am Freitag der Einzelwettbewerb über 15 km. Mit einer guten Laufleistung belegte ich am Ende den 9. Platz, schade nur, dass ich beim Schießen zu viel Zeit liegen gelassen habe, sonst wäre noch mehr drin gewesen. Aber ich bin ja noch jung :-). Am Samstag durften wir uns mit den besten deutschen Langläuferinnen messen. Für mich war es sehr ungewohnt und mal wieder eine etwas andere Erfahrung. Aber alles in allem lief das Rennen ganz ok und meine Trainer waren mit der gezeigten Leistung zufrieden. Zum Abschluss stand am Sonntag der Massenstart auf dem Programm. Leider sollte ich bei diesem Rennen für die anstrengenden Tage zuvor Tribut zollen und musste über 12,5 km ordentlich kämpfen und die letzten Körner sammel, um doch noch das Beste daraus zu machen. Mit zudem 6 Strafrunden war es dann auch mein schlechtestes Ergebnis von den 6 Wettkämpfen.

Alles in allem war die DM wirklich sehr positiv und hat mich nochmals motiviert für die bald beginnende Saison. Ich freu mich jedenfalls schon riesigauf Schnee und kann den Winter kaum noch erwarten.

So, das wars auch erstmal, aber mehr zur Vorbereitung folgt. Also Glück auf und bis hoffentlich bald!!!!

Eure Nikki :-) :-)