News

13.02.2013

Hallo ihr Lieben

Hallo ihr Lieben,

da ich lange nichts mehr von mir hören lassen habe, roll ich jetzt mal alles von vorne auf. Nachdem die Wettkämpfe im Dezember in Obertilliach mit einem 2. und 4. Platz beim Austriacup und einem Sieg und einem 3.Platz im Alpencup gut über die Bühne gingen, bin ich voll Optimismus nach Ruhpolding gereist. Leider lief der Sprint am Samstag alles andere als gut ! Nachdem ich es endlich über die Ziellinie geschafft hatte, wusste ich eigentlich nicht so richtig was da gerade passiert war. Ich war komplett schockiert und als die Anspannung weg war, bekam ich unglaubliche Kopfschmerzen und habe den restlichen Tag schlafend verbracht ! Sonntag musste ich das Rennen krankheitsbedingt auslassen. Ich war nur froh abends endlich zu hause zu sein.  Weihnachten verbrachte ich bei meiner Familie und sammelte Kraft für die nächsten Wettkämpfe. Gleich am ersten Januarwochenende ging es zum Deutschland-Pokal nach Krün. Da der erste Tag bei mir immer etwas schwierig ist, wunderte mich der Einstieg am Samstag wenig. Nach den ersten 500 Metern legte ich direkt den ersten Sturz hin,nach 1/1 am Schießstand wäre es schon kein Podestplatz mehr geworden, aber statt für den Verfolger Sekunden gut zu machen stürzte ich noch einmal und verlor dabei auch noch ein Magazin und die Brille (die Brille ist zum Glück wieder da :-) ). Zum Glück ist mir nichts passiert und ich ging frohenmutes am Sonntag an den Start zum Verfolger. Und siehe da, es geht doch, mit 1;0;0;0 am Schießstand und der zweitbesten Laufzeit lieferte ich ein gutes Rennen ab. Nach 3 Wochen Pause fand der nächste Deutschland-Pokal in Oberhof statt. Bei schlechten Witterungsbedingungen erkämpfte ich zwei zweite Plätze und damit bekam ich endlich mein Ticket für den IBU-Cup in Martell und Osrblie! Mit den dort gezeigten Leistungen habe ich mich für die Europameisterschaften vom 18. bis 26. Februar in Bansko qualifiziert. Darauf freue ich mich schon sehr. Also weiter Daumen drücken.

Glück auf eure Nikki